Parks und Gärten in England

Nationalparks und Landschaften

Postbridge Clapperbridge Exmoor Churchtown Bodmin Moor - King Donierts Stones Lake District Nationalpark Hadrianswall Sherwood Forest The Pennines Lincolnshire Wolds Buckland Abbey

Dartmoor Nationalpark

Das Dartmoor ist ein Hochmoor im Süden Devons, gespickt mit Steinkreisen, Clapperbridges und anderen interessanten Stätten aus der frühen Zeit Englands. Außerdem ist das Dartmoor interessant für Kletterer, die die "Tors", Felsen auf den Kuppen der Hügel bzw. Berge im Dartmoor, besteigen können.

Exmoor Nationalpark

Das Exmoor war einmal ein Hochmoor wie das Dartmoor, wurde aber kultiviert und bewirtschaftet. Auch dort gibt es frühzeitliche Stätten, aber wesentlich weniger als im Dartmoor. Das Exmoor ist in erster Linie landschaftlich reizvoll.

Bodmin Moor

Das Bodmin Moor im östlichen Cornwall ist eine landschaftlich einmalige Gegend: Einsame Dörfer zwischen den Tors, den Felsspitzen der dortigen Hügel, und vereinzelt auch Zinn-Minen. Am Rand des Bodmin Moors findet man vereinzelte Stätten aus der Steinzeit wie die Hurlers Stone Cirlces oder die King Donierts Stones in Südosten des Moors. Außerdem bemerkenswert: Im Moor befindet sich das "Jamaica Inn", in dem Daphne du Mauriers berühmter gleichnamiger Roman spielt.

Hadrianswall

Der Hadrianswall (lat. Vallum Hadrian) trägt den Namens des römischen Kaisers Hadrian, der den Bau des Walls im Jahr 122 n. Chr. befahl. Er sollte in erster Linie dazu dienen, Angriffen der Pikten aus dem Norden standzuhalten, gleichzeitig sollte er die Grenze des römischen Reichs eindrucksvoll markieren.

Lake District Nationalpark

Der Nationalpark ist auch unter den Namen "The Lakes" oder "Lakeland" bekannt und gilt als eins der schönsten Gebiete in ganz England. Die Geographie der Region ist das Ergebnis mehrerer Eiszeiten, von denen die letzte vor ca. 15.000 Jahren endete. Sämtliche Erhebungen, die höher als 3000 Fuß (ca. 915 Meter) sind, befinden sich im Lake District; der höchste Berg ist Scafell Pike mit einer Höhe von 978 Metern (3.210 Fuß).

Lincolnshire Wolds

Seit über 30 Jahren haben die Lincolnshire Wolds den Status einer Area of Outstanding Natural Beauty (AONB). Die Hügellandschaft verläuft parallel zur Küste, vom Fluss Humber im Nordwesten bis nach Spilsby, einer Stadt im Südosten von Lincolnshire. Die Landschaft besteht aus kleinen Hügeln aus Kreide, Kalkstein und Sandstein und den charakteristischen offenen Tälern, die während der letzten Eiszeit entstanden sind.

Sherwood Forest

Der Wald, der sich über ein Gebiet von 423 Hektar erstreckt, wird jährlich von rund 500.000 Touristen besucht. Er reicht vom Norden Nottinghams bis zum nördlichen Doncaster in Yorkshire, weshalb auch die Herkunft des Volkshelden Robin Hood zuweilen von Yorkshire reklamiert wird.

The Pennines

Die Pennines sind ein Mittelgebirge in England und verlaufen von den Midlands zu den Cheviot Hills an der Grenze zu Schottland. Das Gebirge, das häufig als das „Rückrat“ Englands bezeichnet wird, ist ca. 400 km lang und ist trotz seiner geringen Höhe ein landschaftliches Highlight.

Gärten

Englische Gärten

Im Südwesten gibt es viele Englische Gärten, teils weiltbekannte, wie Trelissick oder Trehbah, aber auch kleinere die relativ unbekannt sind. Außerdem werden immer wieder Gärten gefunden, die in Vergessenheit geraten sind und restauriert werden wie die verlorenen Gärten von Heligan.

  • Wildcampen – das besondere Inselerlebnis

    Wer die englischen Grafschaften und Nationalparks mal auf eine ganz andere Art erfahren möchte, sollte sich einige Nächte unter freiem Himmel gönnen. Beim Wildcampen, zum Beispiel im Dartmoor Nationalpark, erlebt man die ganze raue Schönheit der britischen Insel. Allerdings macht das oft launische britische Wetter, ein maßgeschneidertes und wetterfestes Zelt praktisch unabdingbar.
  • Blumen für das eigene Heim

    Nachdem Besucher die bunte Blumenpracht in englischen Gärten und Parks gesehen haben, möchten viele auch etwas von der farbenfrohen Fülle mit nach Hause bringen. Das geht am einfachsten mit einer professionellen Blumenlieferung. So muss niemand selber mit der Schere auf Blumen-Beutezug gehen und die Sträuße sind garantiert frisch und strahlend.