Aylesbury

Die Stadt Aylesbury ist Verwaltungssitz der Grafschaft Buckinghamshire und gehört zum so genannten „London commuter belt“, der Gegend, die an den Großraum London angrenzt und von der aus es möglich ist, zur Arbeit in die Hauptstadt zu pendeln. Fast 70.000 Menschen leben in Aylesbury, dessen Name, ebenso wie der Name Buckinghamshire, aus der Zeit der Angelsachsen stammt. 

Geschichte von Aylesbury

Bereits zu dieser Zeit war die Stadt eine größere Marktstadt und zudem als Grabstätte des heiligen St. Osyth eine Anlaufstelle für Pilger. Im Jahr 1529 ernannte König Heinrich VII. Aylesbury zur county town von Buckinghamshire, angeblich weil der König sich bei Thomas Boleyn, dem Vater von Anne Boleyn und Besitzer von Aylesbury Manor, einschmeicheln wollte. Zur Zeit der Rosenkriege spielte die Stadt als Hochburg der Parlamentarier eine wichtige Rolle, und während seiner Zeit im Exil von 1810 bis 1814 hielt sich der französische König Ludwig XVIII. in Aylesbury auf.

Seit den 1960er Jahren hat sich die Bevölkerung von Aylesbury verdoppelt, da viele neue Bauprojekte darauf abzielten, die nahe gelegene Hauptstadt zu entlasten. Dieser Entwicklung fielen allerdings zahlreiche Gebäude aus dem 16. bis 18. Jahrhundert zum Opfer, die neuen gewerblichen Projekten Platz schaffen mussten. Im Stadtzentrum gibt es viele Bars und Pubs, und an Wochenenden kann die Stadt besonders lebhaft werden.

Aylesbury - eine Radfahrerstadt

Neben den Städten Brighton, Darlington, Derby, Exeter und Lancaster gehört Aylesbury zu den so genannten Cycling demonstration towns. Im Jahr 2005 wurde der Stadt eine Summe von 1 Million Pfund zur Verfügung gestellt, um das Radfahren attraktiver zu machen und die Situation für Radfahrer in der Stadt zu verbessern.

In Aylesbury befindet sich das Buckinghamshire County Museum, in dem Besuchern die Geschichte der Grafschaft näher gebracht werden soll. Das Museum befindet sich in drei historischen Gebäuden: einer Kapelle am St. Mary’s Square, dem ehemaligen Gebäude der Aylesbury Grammar School und Ceely House.

Zurück zu Städte in der Grafschaft Buckinghamshire