Northampton

Northampton All Saints

Kurzinformation

  • Landesteil: East Midlands
  • Grafschaft: Northamptonshire
  • Einwohner: 194.458

Northampton liegt nördlich des Ufers des Flusses Nene in der Grafschaft Northamptonshire. Die kleine Stadt spielte in der englischen Geschichte zeitweise eine erstaunlich wichtige Rolle: Während des Mittelalters war sie eine der größten Städte des Landes, ein lebendiges Handelszentrum mit guten Verbindungen zum Königshaus. Heute ist die reiche Vergangenheit der Stadt durch eine teils unglückliche Stadtplanung etwas verblasst. Dennoch gibt es immer noch einige der alten, prachtvollen Häuser zu sehen. Die Stadt ist außerdem berühmt für ihre Schuhindustrie.

Sehenswertes

Northampton bietet einige Sehenswürdigkeiten, insbesondere interessante Kirchen. So ist etwa die „Church of the Holy Sepulchre“, eine von vier Rundkirchen in England. Sie ist nach dem Vorbild der Grabeskirche in Jerusalem entstanden. Im Inneren beeindruckt besonders der von 1860-1864 gebaute Chor. In der Nähe des Market Square gibt es die Kirche „All Saints“ mit einem Turm aus dem 14. Jahrhundert. Das elegante Innere wirkt dabei eher wie ein Ballsaal als eine Kirche. Über den Marktplatz selbst sollte man zumindest einmal schlendern: Er gilt als der größte Englands.

Ein weiteres echtes Highlight ist das „Central Museum and Art Gallery“ in der Guildhall Road. Dort ist die Tradition des Schuhhandwerks erklärt und es gibt eine große Auswahl an Schuhen zu sehen, darunter viele, die einst von Prominenten wie Elton John getragen wurden. Wer sich nach einem Stadtbummel erholen möchte: Northampton ist außerdem bekannt für seine zahlreichen Parks.

Zurück zu Städte in der Grafschaft Northamptonshire

(Bildquelle: access)