Cornwall-Tour: Von Lostwithiel über St. Austell nach St. Mawes

Von Lostwithiel führt die Tour über viele Nebenstraßen bis nach St. Austell und von dort aus weiter nach St. Mawes. Hauptstraßen sollte man hier vor allem zur Hauptreisezeit vermeiden, da dort dann verkehr ohne Ende ist.

Streckenbeschreibung

Lostwithiel - St. Austell - St. Mawes: 42km / 26 Meilen

in Lostwithiel muss man eine Nebenstrße finden, die Richtung Süden zur B3269 führt. Sollte man diese Straße nicht finden kann man auch über die A390 Richtung St. Austell und dann nach einer steilen Steigung auf die B3269 nach links abbiegen. Dann muss man wieder von der B3269 runter und auf einer Nebenstraße nach Tywardreath und von dort aus weiter bis man auf die A3082 stößt. Diese dann nach rechts, bis man auf die A390 kommt, auf ihr dann wenige Meter nach rechts und bei St. Blazey Gate nach links auf eine Nebenstraße. Auf ihr dann bis St. Austell weiterfahren.

In St. Austell dann auf die B3273 Richtung Megavissey fahren, und kurz nachdem von der B3273 links eine Straße nach Pentewan abgeht, nach rechts in eine Nebenstraße abbiegen und auf ihr weiterfahren, bis man auf die B3287 trifft. Diese dann links bis nach Tregony weiterfahren und dann nach links auf die A3078 abbiegen. Diese dann über Trewithian und St. Just in Roseland weiterfahren, bis man in St. Mawes ankommt.

Sehenswertes

St. Mawes Castle

St. Mawes liegt gegenüber von Pendennis Castle auf der anderen Seite der Bucht bei Falmouth. Beide Burgen bildeten zusammen die Abwehr vor feindlichen Schiffen, die Geschosse einer einzelnen Burg hätten nicht weit genug gereicht.

Zurück zur Übersicht der Cornwall-Tour