Devon-Tour: Von Dartmouth über Brixham, Paington und Torquay nach Exeter

Auf der Strecke nach Exeter fährt man einen Großteil der Strecke parallel zur Küste. Man kommt durch Torbay (Paington/Torquay), einem typisch britischen Seebad, und kommt durch viele kleine Dörfer. Außerdem liegt das Powderham Castle an der Strecke (zwischen Dawlish und Exeter).

Die Streckenbeschreibung

Dartmouth - Brixham - Paington - Torquay - Teignmouth - Dawlish - Exeter: 59km / 37 Meilen

Zuerst in Dartmouth über die Dartmündung übersetzen. Dann auf der B3205 nach Hillhead. Von dort aus dann über eine Nebenstraße über Higher Brixham nach Brixham. Von dort aus über die A3022 Richtung Paington/Torbay, aber nach wenigen Kilometern auf die B3199 nach Goodrington. Von dort aus weiter nach Paington.

Entlang der Strandpromenade (A3022/B3199) bis nach Torquay. Von dort aus weiter auf der B3199 durch Torquay durch und dann entlang der Küste bis nach Shaldon. Dort dann über die Brücke nach Teignmouth und auf der B3199 nach Dawlish, dort wird die B3199 zur A379. Entlang der Küste, teilweise über die A379, teilweise über Nebenstraßen bis nach Powderham (Powderham Castle) und von dort aus weiter bis nach Exeter.

Sehenswürdigkeiten / Interessantes

Brixham - Berry Head

In Brixham lohnt sich ein Ausflug zum Berry Head, von wo man eine schöne Aussicht hat.

Torbay

Die Stadt Torbay hat sich aus den Städten Torquay und Paington gebildet, beides traditionelle englische Seebäder. In Paington sollte man sich einmal auf den Pier gestellt haben.

Powderham - Powderham Castle

Zwischen Dealish und Exeter auf halber Strecke liegt das Dorf Powderham mit der Burg Powderham Castle.

Zurück zur Übersicht der Devon-Tour